Chanten - Stimme bewegt

Unter diesem Begriff treffen sich Gruppen, um in Gemeinschaft die belebende Wirkung des Singens zu erfahren. Diese wird zunehmend auch von der Wissenschaft entdeckt. Singen kann der Meditation dienen und zu einer tiefen Erfahrung von Verbundenheit führen.

Es hat aber auch ganz konkrete und messbare Auswirkungen. Beim Singen werden Endorphine - also Glückshormone - und körpereigene Abwehrstoffe ausgeschüttet. So ist Singen ein hochwirksames Antidepressivum und stärkt das Immunsystem.

Die Lieder kommen aus aller Welt – Mantren, indianische Kraftlieder, Volksweisen, religiöse Gesänge, Popsongs, neue und alte Chants - und lassen sich einfach nach- und mitsingen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, sowohl geübte als auch ungeübte Sänger / Sängerinnen können sich einbringen.

Es ist für Jeden etwas dabei

Persönliche Chants

Gibt es ein Gedicht, einen Spruch, ein Gebet, einen Satz, der Ihnen gut tut?

Vielleicht ist es auch ein Bild, eine Vision, eine Affirmation, oder Sie sind noch auf der Suche danach?

Ich helfe Ihnen dabei, Ihren ganz persönlichen Chant zu entwickeln – ein individuell auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Lied, das Sie begleiten und in allen Lebenslagen positiv stärken kann.

Oder wir finden und singen gemeinsam einen traditionellen Chant, der Ihnen besonders gut gefällt.

Impressum           Datenschutz           Haftungsausschluss